Die Letzte Chance !

Aktuell sind die Modelle BC1Mk3 und BC1'69 erhältlich, originalverpackt selbstverständlich. Sichern Sie sich rechtzeitig einen dieser legendären Klassiker und die Suche nach dem »richtigen« Lautsprecher hat ein Ende!

Klang

Der Spendor BC1–Lautsprecher ist eine der ganz wenigen klangneutralen Konstruktionen ohne vordergründige [Klang–] Effekte. Wer einmal einen Spendor–Klassiker gehört hat und Effektlautsprecher lang und breit durchprobiert hat, der ist vom Spendor–Virus nachhaltig infiziert.

Kein anderer Lautsprecher klingt so natürlich und »normal«. Stundenlang lässt sich Musik quer durch die Sparten hören, ohne dass es nervt oder stört. Viele HiFi–Freunde, die von heutigen Konstruktionen enttäuscht sind, wählen Spendor–Lautsprecher als [letzten] Ruhepol für ihre HiFi–Anlage. Sie sind oftmals die Lösung für viele ernsthafte Musikfreunde, die schon alles ausprobiert haben, aber immer noch, oder immer wieder unzufrieden sind.

Historie

Der BC1'69 wurde in seiner ursprünglichen Form vor mehr als 30 Jahren aus nur einem Grunde entwickelt: einen möglichst klangneutralen Schallwandler zu schaffen, der Musik so »echt« überträgt, wie dies technisch machbar ist. Kommerzielle Gründe gab es schon deshalb nicht, weil es die Firma Spendor zu diesem Zeitpunkt überhaupt noch nicht gab. Sie »begann« erst mit dem BC1–Lautsprecher.

Wie es sich wirklich zugetragen hat, können Sie in einem Bericht von Spencer Hughes nachlesen, den ich für Sie übersetzt habe [Spencer].

Die ersten Berichte, unter anderem in »Wireless World«, bescheinigte dem BC1–Lautsprecher recht schnell eine sensationell und eine bis dahin nie gekannte neutrale Wiedergabe.

In der Folge war der BC1–Lautsprecher seit Ende der 60iger die Keimzelle für die Mehrzahl aller britischen Lautsprecher. Obwohl vielfach »kopiert«, erreichte keiner der anderen Systeme dies Klangneutralität des BC1–Lautsprechers. Bis heute.

Second–Hand oder Neu?

Die BC1–Modelle der sogenannten MK2 oder »Germany« – Serie nicht mehr erhältlich; vereinzelt werden noch gebrauchte Lautsprecher angeboten. Bei Second–Hand–Angeboten ist je nach Alter der Erhaltungszustand zu beachten. Einige Oldies sind bereits durch mehrere Hände gegangen, teilweise unfachmännisch repariert worden oder durch Überlastungen vorgeschädigt. In diesen Fällen ist es richtiger, einen neuen, originalen Klassiker zu erwerben. Ich bevorrate noch originalverpackte Spendor–Klassiker [BC1Mk3, BC1'69].

 

 

up

 

Spendor - Lautsprecher für verwöhnte Ohrenspendor banner

Spendor Original Logo 69

Spendor – Logo 1969

 

 

Original Spendor BC1 aus dem Jahre 1969

Original BC1 aus '69